Klosett


Klosett

* * *

Klo|sett [klo'zɛt], das; -s, -s:
Toilette mit Wasserspülung:
etwas ins Klosett schütten.
Syn.: Abort (veraltend), Klo (fam.), WC.
Zus.: Wasserklosett.

* * *

Klo|sẹtt 〈n. 15〉 = Abort 1 [verkürzt <engl. watercloset „abgeschlossener Raum mit Wasserspülung“; verwandt mit Klause]

* * *

Klo|sẹtt, das; -s, -s, auch: -e [gek. aus: Wasserklosett, älter: Watercloset < engl. water closet, zu: water = Wasser u. closet = abgeschlossener Raum < afrz. closet = Gehege, zu lat. clausus, Klause] (veraltend):
a) Toilettenraum:
sich im K. einschließen;
b) Toilettenbecken:
auf dem K. sitzen;
etw. ins K. schütten.

* * *

Klo|sẹtt, das; -s, -s, auch: -e [gek. aus: Wasserklosett, älter: Watercloset < engl. water-closet, zu: water = Wasser u. closet = abgeschlossener Raum < afrz. closet = Gehege, zu lat. clausus, ↑Klause]: a) Toilettenraum: das K. ist besetzt; Daneben das K. mit Sperrholzwänden (Sobota, Minus-Mann 77); In einem Nebenraum, der ein K. werden soll ... (Zenker, Froschfest 110); b) Klosettbecken: Verstopfte -s, eingefrorene Wasserleitungen (Sommer, Und keiner 50); als Gudrun in das K. reiherte (B. Vesper, Reise 20); ∙ c) kleiner, abgeschlossener Raum; ↑Kabinett (1 a): wie sie in dem aus dem unabsehlichen Gewölbe des Universums herausgeschnittenen oder hineingebauten K. ihrer Stube so beschirmet waren (Jean Paul, Wutz 6).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klosett [1] — Klosett, s.v.w. Abort (vgl. Bd. 1, S. 24) mit Abschluß gegen die Grube oder den Abflußkanal; wenn mit Wasserleitung versehen, auch Spülabort oder Wasserklosett genannt. Der Abschluß gegen die Kanalgase wird durch aufziehbare Klappen, durch… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Klosett [2] — Klosett. – Moderne Klosetts werden jetzt zumeist in Steingut oder sogenanntem Feuerton mit porzellanartigem Aussehen freistehend ohne jede Einkapselung in Holz oder Mauerwerk ausgeführt mit rationellem Wasserabschluß gegen die Kanalgase und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Klosett — Sn erw. obs. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. water closet, eigentlich abgeschlossener Raum mit Wasser . In England gab es Toiletten mit Wasserspülung schon seit dem Ende des 16. Jhs., während anderenorts dieser schon römische Brauch… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klosett — »Toilettenbecken, raum«, dafür ugs. meist die Kurzform Klo: Das seit dem 19. Jh. bezeugte Substantiv ist aus älterem »Wasserklosett« bzw. »Watercloset« gekürzt (beachte die noch heute übliche Abkürzung WC). Dies ist aus gleichbed. engl. water… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Klosett — (engl. closet), s. Abtritt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klosett — (engl. closet), Geheimzimmer; Abort …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klosett — Die Toilette /to̯aˈlɛtə/ (v. franz. toile „Tuch“), auch Abort, Klo(sett) (von franz. Closet), Latrine, 00 oder WC (engl. water closet) ist eine sanitäre Vorrichtung zur Aufnahme von Körperausscheidungen (insbesondere Kot und Urin). Daneben wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Klosett — Latrine, Pissoir, sanitäre Anlagen, Toilette, WC; (ugs.): 00, Klo, Lokus, Null Null, Nummer null, Orkus; (salopp): Pinkelbude; (fam.): Häuschen, Klöchen; (derb): Pissbude, Scheißhaus; (verhüll.): Gelegenheit, Lokalität; (ugs. verhüll.): To, Tö;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klosett — Klo·sẹtt das; (e)s, e / s; 1 ≈ ↑Toilette1 (1), WC || K : Klosettbecken, Klosettbürste, Klosettsitz 2 der Raum, in dem das WC steht ≈ ↑Toilette1 (2) || K : Klosettfenster, Klosetttür …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klosett — Klo|sẹtt 〈n.; Gen.: s, Pl.: s od. e〉 Abort, Toilette (bes. mit Wasserspülung) [Etym.: verkürzt <engl. watercloset »abgeschlossener Raum mit Wasserspülung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch